Zum Hauptinhalt springen
Version: 14.0

Abrufen von Paletten

Abrufen eines Palettenwertes#

Palettes Playback

Abrufen von Tasten/SchaltflÀchen#

Zum Abrufen eines Wertes aus einer Palette gehen Sie wie folgt vor:

  1. WĂ€hlen Sie die zu Ă€ndernden GerĂ€te aus. Gemeinsam genutzte Paletten stellen jedes GerĂ€t gleichen Typs auf den gleichen Wert. Normale Paletten liefern unterschiedliche Werte fĂŒr jedes GerĂ€t. Sind keine GerĂ€te angewĂ€hlt, so wirkt die Palette auf alle GerĂ€te, fĂŒr die sie Informationen enthĂ€lt.

  2. BetĂ€tigen Sie die SchaltflĂ€che der gewĂŒnschten Palette. Die angewĂ€hlten GerĂ€te werden auf die in der Palette gespeicherten Werte gesetzt.


  • Beim Abruf von Paletten lĂ€sst sich eine Überblendzeit einstellen, siehe Arbeiten mit Zeiten in Paletten.

  • Ist eine Palette gerade im Programmer, so wird die entsprechende SchaltflĂ€che als aktiv markiert (das lĂ€sst sich in den Benutzereinstellungen deaktivieren). Damit ist einfach erkennbar, welche Paletten gerade verwendet werden.

    Active Palette Highlighted

Abrufen per Nummer/Syntax#

Paletten lassen sich auch ĂŒber ihre Nummer abrufen: geben Sie dazu die Nummer mit den Zifferntasten ein.

  1. WÀhlen Sie einige GerÀte aus.

  2. DrĂŒcken Sie die Taste Palette oberhalb der Zifferntasten.

  3. Geben Sie die Nummer der gewĂŒnschten Palette ein.

  4. DrĂŒcken Sie Enter oder Apply Palette

Die MenĂŒtaste Apply Palette zeigt dabei die Bezeichnung der abzurufenden Palette.

Sollen mehrere Paletten gleichzeitig abgerufen werden, so bietet sich die ‚Blind-To-Live' Funktion an: schalten Sie das Pult in den Blind-Modus (mit der Blind-Taste, oder mit Avo [Blind Inactive], wĂ€hlen die gewĂŒnschten Paletten, geben die Fadezeit (in Sekunden) ein (wenn geschaltet werden soll: 0 eingeben), und schalten durch nochmaliges DrĂŒcken der Blind-Taste das Pult in den Live-Modus. Damit wird auf die gewĂ€hlten Paletten live ĂŒbergeblendet.

Palettenseiten#

Wurden Paletten auf den Tasten des Pultes gespeichert, so kann man mit

+Page/-Page auf verschiedene Seiten wechseln. Soll eine Palette stets verfĂŒgbar sein und nicht mit den Seiten umgeschaltet werden, so lĂ€sst sich die Seitenumschaltung sperren, siehe [Handle Paging](/de/docs/14.0/cues/playback-options#handle-paging) fĂŒr weitere Details.

In jedem der Palettenfenster lassen sich die SchaltflĂ€chen entweder seitenweise - mit SchaltflĂ€chen fĂŒr die Seiten - oder als große Liste mit einem Schiebereiter organisieren. Zum Umschalten zwischen den beiden Optionen klicken Sie auf den Kontext-Button Pages Show/Hide links der MenĂŒ-SchaltflĂ€chen.

Paletten von einer beliebigen Seite lassen sich auch ĂŒber ihre Nummer aufrufen, siehe voriger Abschnitt.

Anzeige nur der relevanten Paletten#

Ist die Benutzereinstellung Filter Relevant Palettes aktiviert, so werden beim AnwĂ€hlen von GerĂ€ten die Paletten, die auf diese GerĂ€te nicht anwendbar sind, ausgegraut. So sieht man auf einen Blick, welche Paletten fĂŒr die angewĂ€hlten GerĂ€te zur VerfĂŒgung stehen.

Quick Palettes -- Schnelle Paletten ohne ausgewÀhlte GerÀte#

Beim Aufruf einer Palette, ohne dass GerÀte ausgewÀhlt sind, wird die Palette auf alle in der Palette vorhandenen GerÀte angewendet; diese Funktion nennt sich 'Quick Palette'.

Wird z.B. eine Farbpalette aufgerufen, die fĂŒr MAC 2000 programmiert wurde, ohne dass MAC 2000 angewĂ€hlt sind, so wird die Palette auf  alle MAC 2000 angewendet.

Effekt-Paletten können nicht als Quick Palettes verwendet werden -
fĂŒr diese mĂŒssen stets Fixtures ausgewĂ€hlt werden.

Abruf einer Palette fĂŒr alle GerĂ€te in einem Cue#

Sie können ebenso Paletten auf alle GerĂ€te in einem bestimmten Cue anwenden. Dazu drĂŒcken und halten Sie die entsprechende Paletten-SchaltflĂ€che, und betĂ€tigen dazu die Auswahltaste des Cues, auf den die Palette angewendet werden soll.

Last updated on