Zum Hauptinhalt springen
Version: 14.0

Fernsteuerung

Verwendet man einen WLAN Access Point (Drahtlosnetzwerk-Zugangspunkt), so lÀsst sich das Pult mit einem MobilgerÀt (Android oder iOS) drahtlos fernsteuern. Dies ist insbesondere hilfreich beim Installieren und Testen der GerÀte und beim Einleuchten. Ebenso lassen sich mit der Fernsteuerung Cues und Paletten abrufen.

FĂŒr die Remote ist auf dem MobilgerĂ€t die entsprechende App (Avolites Titan Remote) zu installieren; diese ist ĂŒber den Google Play Store bzw. Apple App Store erhĂ€ltlich.

Stellen Sie sicher, die richtige Version der App zu installieren. Die App muss die gleiche Version wie die Pult-Software haben. Entsprechend gibt es verschiedene Versionen der App.

Titan Remote - Android App Screenshot

Es lassen sich auch mehrere Fernsteuerungen gleichzeitig mit einem Pult verbinden, wobei das Pult voll funktionsfĂ€hig bleibt. Jede Remote verfĂŒgt ĂŒber einen eigenen Programmierspeicher, so dass z.B. ein Programmierer mit der Remote und ein anderer unabhĂ€ngig davon mit dem Pult arbeiten kann.

Last updated on