Zum Hauptinhalt springen
Version: 14.0

Mit einer externen Capture-Vollversion verbinden

Um in den Genuss des vollen Capture-Funktionsumfangs zu kommen, muss eine Capture-Vollversion auf einem separaten Computer laufen. Verbindet man diesen per Netzwerk mit dem Titan-Pult, so wird das Ger├Ątepatch sowie die aktuelle Ger├Ąteauswahl zwischen Pult und Capture synchronisiert.

Befinden sich Pult und Capture-PC im gleiche Netzwerk, so wird das Pult zur Auswahl unten im Reiter Universes in Capture angezeigt. Normalerweise erfolgt dies bereits vollautomatisch, aber befinden sich mehrere Titan-Pulte im Netzwerk, so ist eine manuelle Auswahl n├Âtig.

Damit die Verbindung und das Synchronisieren funktioniert, muss Capture mindestens in der Version Nexum, 2018 oder 2020 vorliegen. Mit ├Ąlteren Versionen funktioniert das nicht oder nicht richtig.

Solange die Netzwerkverbindung besteht, ├╝bertr├Ągt das Pult Daten zur Synchronisierung an Capture. Wird ein neues Ger├Ąt in Capture gepatcht, so wird dies auch im Pult hinzugef├╝gt. Wird dagegen ein neues Ger├Ąt auf dem Pult gepatcht, so wird dies erst im Pult und dann in Capture hinzugef├╝gt. W├Ąhlt man ein Ger├Ąt aus -- im Pult oder in Capture -- so wird diese Auswahl auch im jeweils anderen Teil angezeigt. Will man dies nicht, so kann man in Capture Console Link deaktivieren.

Den Patch vom Pult nach Capture ├╝bertragen#

Wird das Pult neu mit Capture verbunden oder eine Show geladen oder ein Ger├Ąt gepatcht, so wird in Capture automatisch der Patch-Dialog ge├Âffnet. Dieser zeigt eine Liste der Ger├Ąte, die auf dem Pult gepatcht sind und in Capture zugewiesen werden m├╝ssen.

Zum Zuweisen m├╝ssen die Ger├Ąte einfach von dieser Liste in eins der Capture-Fenster gezogen werden; dabei wird automatisch die in Titan angegebene DMX-Adresse verwendet. Es lassen sich auch mehrere Ger├Ąte gleichzeitig ausw├Ąhlen und in Capture zuweisen.

Capture Console Patch Window

Wurden Ger├Ąte bereits im internen Capture positioniert, so werden auch die Positionsdaten an das externe Capture ├╝bertragen. ├änderungen in der Positionierung, Ausrichtung, Legende und Usernumber werden laufend synchronisiert.

Die Legende in Titan wird in Capture in der Spalte Unit angezeigt. Die Usernumber von Titan wird in Capture als Channel angezeigt.

Den Patch von Capture ins Pult ├╝bertragen#

Wurden in Capture bereits Ger├Ąte gepatcht, bevor das Pult verbunden war, so k├Ânnen diese sp├Ąter im Pult mit Hilfe der Active Fixture-Funktion gepatcht werden:

  1. Dr├╝cken Sie Patch, Active Fixtures

  2. Der Capture-Computer wird nun als eine Option auf den Men├╝tasten angezeigt. Klicken Sie die entsprechende Taste an.

  3. W├Ąhlen Sie eine freie Ger├Ąte-Schaltfl├Ąche, um die Ger├Ąte ab da zu patchen, oder w├Ąhlen Sie die Option Patch Capture @..., um automatisch auf den n├Ąchsten freien Platz zu patchen.

Konnten einzelne Ger├Ąte nicht gepatcht werden (Ger├Ątetyp nicht unterst├╝tzt, oder Nummer doppelt vergeben), so bleibt die entsprechende Ger├Ąteschaltfl├Ąche frei, und am Schluss wird eine entsprechende Fehlermeldung ausgegeben. Best├Ątigt man diese, so werden die gefundenen Probleme aufgelistet.

Zum Beheben doppelt vergebener Ger├Ątenummern ├Ąndern Sie in Capture den Wert im Feld "Channel". Um dagegen bisher nicht unterst├╝tzte Ger├Ąte in Capture zu verwenden, aktualisieren Sie zun├Ąchst die Ger├Ątebibliothek in Titan. Hilft das nicht, so fordern Sie eine neue Personality auf der Avolites Personality-Website an. W├Ąhlen Sie dabei als Desk Type "Capture Visualiser (.c2o)".

Last updated on