Zum Hauptinhalt springen
Version: 14.0

Kopieren, verschieben, verlinken, löschen

Kopieren eines Cues#

Mittels der Taste Copy lässt sich eine Kopie eines Cues anfertigen oder ein Speicherplatz als Verknüpfung zu einem bestehenden Cue anlegen. Es lassen sich auch mehrere Speicherplätze (nicht nur Cues, sondern auch Chaser or Cuelisten) in einem Arbeitsgang kopieren.

Verknüpfungen bieten sich an, wenn ein Cue aus Ablaufgründen auf mehreren Seiten erscheinen soll; Verknüpfungen enthalten die gleichen Informationen wie der originale Cue, können aber individuelle Zeiten und Optionen zugewiesen bekommen.

  1. Drücken Sie die Taste Copy.

  2. Zum Anlegen einer Verknüpfung drücken Sie nochmals auf Copy oder wählen die Menütaste Link.

  3. Drücken Sie die Auswahltaste des Cues, den Sie kopieren möchten. Sie können eine Reihe von Cues auswählen, indem Sie die Taste des ersten gedrückt halten und die Taste des letzten dazu betätigen. Ebenso können mit Thro und And mehrere Cues auf einmal ausgewählt werden (ggf.

    And gedrückt halten).
  4. Drücken Sie eine unbelegte Auswahltaste, zu der der Cue kopiert/verknüpft werden soll; werden mehrere Playbacks kopiert, so werden diese ab dort auf die folgenden freien Plätze eingefügt.


  • Die Taste Menu Latch fixiert das Menü 'Copy', so dass man bei wiederholtem Kopieren die Taste Copy nicht erneut betätigen muss. Zum Freigeben des Menüs drücken Sie nochmals Menu Latch, zum Verlassen drücken Sie Exit.

  • Retain Layout(Layout erhalten) oder \[Bunch Up\](Zusammen­fassen) werden verwendet beim Kopieren einer Gruppe von Cues, die auch unbelegte Speicherplätze enthält: diese lassen sich entweder weiter als unbelegt behalten, oder die belegten Speicherplätze werden aufeinanderfolgend zusammengefasst.
  • Die Option Copy Legends (Bezeichnungen kopieren) kann geändert werden in Don't copy legends (Bezeichnungen nicht kopieren), so dass die kopierten Cues Standardbezeichner bekommen.

Verschieben eines Cues#

Mit der Taste Move lassen sich Playbacks (Cues, Chaser, Cuelisten) auf andere Tasten und Fader verschieben. Move/Verschieben ist sinnvoll, um das Pult 'aufzuräumen', Playbacks zu ordnen oder auf andere Seiten zu gruppieren.

Wie beim Kopieren lassen sich auch mehrere Playbacks auf einmal verschieben, indem Sie die Taste des ersten gedrückt halten und die Taste des letzten dazu betätigen, oder sie wählen wieder mit Thro und And mehrere Cues auf einmal aus. Und mit Menu Latch kann auch das Move-Menü fixiert werden.

  • Einige Pulte haben eventuell keine Move-Taste. In diesem Fall halten Sie die Taste Avo gedrückt und drücken dazu Copy, um die Move-Funktion zu aktivieren.

  • Im Modus 'Move' (Verschieben) dient die Option [Swap Items if Required] (Tausch wenn erforderlich) dazu, bestehende Cues, die dem Verschiebe-Vorgang im Wege wären, automatisch zu verschieben. Dies bietet sich insbesondere beim ‚Aufräumen' nahezu voller Seiten an.

Einen Cue löschen#

Um einen Cue zu löschen:

  1. Drücken Sie die Delete-Taste.

  2. Betätigen Sie die Swop-Taste des zu löschenden Cues.

  3. Drücken Sie die Swop-Taste zur Bestätigung nochmals (oder bestätigen Sie mit Enter).


  • Statt einen Cue zu löschen, kann man diesen auch mit der Option

    Unassign im Delete-Menü 'unbelegen' (unassign). Damit wird der Cue von der jeweiligen Schaltfläche/Fader/Taste entfernt, bleibt aber im [Show-Verzeichnis](/de/docs/14.0/titan-basics/show-library) erhalten und kann später wieder verwendet werden.
  • Verwenden Sie die Taste Menu Latch, um den Löschmodus aktiv zu lassen, so können Sie mittels Schritt 2 und 3 weitere Cues löschen, ohne jeweils die Delete-Taste betätigen zu müssen. Zum Freigeben des Menüs drücken Sie nochmals Latch Menu, zum Verlassen drücken Sie Exit.

Last updated on