Zum Hauptinhalt springen
Version: 14.0

Spezielle Optionen

Shapes im Fadermodus#

Ist ein Shape in einem Cue gespeichert, so lÀsst sich die Art und Weise, wie der Shape eingeblendet wird, mit Edit Times sowie den Optionen einstellen.

Um die GrĂ¶ĂŸe/Geschwindigkeit abhĂ€ngig vom Fader zu machen, drĂŒcken Sie im HauptmenĂŒ Options (oder die MenĂŒtaste Options) und wĂ€hlen dann den Speicherplatz (Cue) aus, in dem der Shape enthalten ist.

Mit den Funktionstasten Fader Shape Size und Fader [Shape Speed] können Sie GrĂ¶ĂŸe bzw. Geschwindigkeit auf 'fixed' (fest) oder 'on fader' (faderabhĂ€ngig) stellen. Ebenso lĂ€sst sich ein Speed Master oder Size Master zuweisen, siehe Speed- und Size-Master.

Um eine feste Einfadezeit einzustellen, drĂŒcken Sie Edit Times, wĂ€hlen das Playback aus, und geben die gewĂŒnschte Fade/Delay-Zeit ein.

Der Fader-Modus fĂŒr Playbacks kann auf 0 (einfaden), 1 (ein- und ausfaden) oder 3 (crossfade) gestellt werden. Bei Mode 2 hĂ€ngt die Fadezeit von der Reglerstellung ab; es empfiehlt sich also, wenn Shapes reglerabhĂ€ngig sind, das Playback nicht im Mode 2 zu verwenden.

Wird eine neuer Cue aufgerufen, der die gleichen Attribute steuert (etwa ein zweiter Shape auf den gleichen GerĂ€ten, die in dem vorherigen Cue bereits mit einem Shape gesteuert werden), so wird vom bereits laufenden auf den neuen Shape ĂŒbergeblendet.

Last updated on