Zum Hauptinhalt springen
Version: 13.0

TNP (Titan Net Processor)

TNP

Der TitanNet Prozessor ist nichts anderes als die Elektronik eines Pultes ohne die fader und Tasten. Er erlaubt es, die Anzahl der verwendeten DMX-Linien in einer Show ├╝ber die 16 Linien hinaus zu erweitern, die von einem Pult allein zur Verf├╝gung gestellt werden, indem die Rechenarbeit ├╝ber mehrere Einheiten verteilt wird.

(A) MIDI und SMPTE-Anschl├╝sse

(B) Netzwerkanschl├╝sse

(C) Acht DMX-Ausg├Ąnge (XLR)

(D) Integrierter Touchscreen

(E) Netzschalter

(F) USB f├╝r Tastatur, Maus oder Memory-Stick

Damit l├Ąsst sich auch die Betriebssicherheit erh├Âhen, indem etwa mehrere TNPs an der B├╝hne verwendet werden, w├Ąhrend das Pult nur als deren Fernsteuerung arbeitet. Der TNP kann ferner auch als eigenst├Ąndige Steuerung arbeiten und Shows laden, die auf einem anderen Titan-Pult erstellt wurden; dazu kann auf dem internen Display oder einem extern anzuschlie├čenden Touchscreen die Titan Go-Oberfl├Ąche verwendet werden. Ebenso k├Ânnte man sich z.B. in einer Multiuser-Session mit dem TNP verbinden und diesen programmieren.

Der Betrieb des TNP ist im Abschnitt Der Titan Net Processor n├Ąher erkl├Ąrt.

Last updated on